Kontakt

Präsentation

 

Vor über dreis­sig Jahren hat Emilio Pafumi mit einer kleinen Werk­statt in Holder­bank den Schritt in die Selb­ständigkeit gewählt. Nach­dem die Räum­lichkeiten in Holder­bank dem zukun­ft­sori­en­tierten Garag­is­ten zu klein gewor­den sind, hat man sich für den Auf­bau einer grösseren und mod­erneren Werk­statt entschlossen. Es ent­stand am Wiesen­weg in Rup­per­swil eine mod­erne FIAT-Vertretung mit hellen und fre­undlichen Arbeit­splätzen, die nach dem aktuell­sten tech­nis­chen Stand ein­gerichtet sind. In der Zwis­chen­zeit hat sich die Garage Pafumi dank den motivierten und bestens aus­ge­bilde­ten Mitar­beit­ern zu einem leis­tungs­fähi­gen Gara­gen­be­trieb entwick­elt, der auf die ver­schiede­nen Kun­den­wün­sche reagieren kann. Durch die Qual­ität der Arbeit kann mit­tler­weile auf eine grosse Stammkund­schaft geblickt wer­den, die auch mit diversen Fremd­marken die Dien­ste der Garage Pafumi in Anspruch nehmen. Als lei­den­schaftlicher Old­timer­fan zählt er zu den Grün­dungsmit­gliedern des Old­timer– und Veteranen-Clubs Rup­per­swil und freut sich über jedes weit­ere Mit­glied, welches der gle­ichen Lei­den­schaft erlegen ist.

Im Jahre 2011 entschied man sich dann gemeinsam, neben Fiat auch noch die Marke Citroen nach Rupperswil zu holen.